Unbändiger Datenhunger – Facebook frisst WhatsApp

Bisweile-erschreckend-Eine-Begegnung-mit-einem-Krokodil-Symbolbild-

Für 19 Milliarden Dollar hat Facebook WhatsApp gekauft. Große Anteile des Geldes gehen an den medienscheuen WhatsApp-Gründer Brian Acton und seinen ukrainischen Kollegen Jan Koum, der ursprünglich aus ärmsten Verhältnissen stammt. Nicht schlecht. Aber warum überrascht dieser Deal uns so? Wieso berichteten die Medien kaum über dieses Milliarden-Geschäft? 

Bis heute morgen fühlte sich WhatsApp noch privater an als Facebook. Diese Illusion ist jetzt auch dahin. Ich habe sechs Reaktionen aus meinem unmittelbaren Umfeld eingesammelt:

„Es gibt jetzt wirklich nur noch Google und Facebook.“

„Jetzt hat Facebook auch die Daten derjenigen, die sich gegen das Netzwerk entschieden haben. Mir fällt dazu sofort die Generation meiner Schwestern ein, Mamas um die 35, die sich gegenseitig Fotos ihrer Babies, Brei-Spezialitäten oder stylische Strampler zuschicken. Super Daten für die Werbung!“

„Es geht um Macht, Macht, Macht.“

„Facebook hat nun auch die Daten aller, die sich nicht mit ihrem Klarnamen angemeldet haben.“

„Ich hab letztens gelesen, dass wir bald Sachen zugeschickt bekommen, die wir gar nicht bestellt haben, weil die Konzerne wissen, was wir wollen.“

„Zuckerberg faselt immer noch was von ‚alle Menschen besser vernetzen’. Das ist einfach dreist!“

hd

Comments
One Response to “Unbändiger Datenhunger – Facebook frisst WhatsApp”
  1. puzzlecheese sagt:

    ich war auch mega empört, vor allem weil es mich eh schon immer gestört hat, dass whatsapp meinen Namen und meine Nummer hat, obwohl ich nicht in WhatsApp bin.. Was ich aber noch ernüchternder finde, ist, dass zwar alle empört waren und sich ziemlich über diesen Aufkauf aufgeregt haben, dass sich aber kaum jemand dazu bewegen konnte, auf andere Messenger (Threema etc.) umzusteigen…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s