Plinius der Ältere twittert live vom Untergang Pompejis

Wann genau Pompeji untergegangen ist, weiß man nicht genau. Man sagt aber, es war der 24. August. Zumindest, wenn man den Aufzeichnungen Plinius des Jüngeren vertraut (alternative Ansichten werden beispielsweise hier vertreten). Sein Vater Plinius der Ältere hat jetzt – zum 1933. Geburtstag des legendären Vesuv-Ausbruchs – den Untergang Pompejis live gewittert. Naja, zumindest fast …

„Twitter Pliny is a feature of the Denver Museum of Nature & Science’s A Day in Pompeii exhibit which runs from September 14th, 2012 to January 13th, 2013. They have some neat companion events for children and adults, from a toga party to lectures by volcanologists.“

 

Wie das aussieht, wenn ein bereits vor zweitausend Jahren Verstorbener twittert? Unspektakulärerweise genau wie bei uns auch …

 

Wer mal virtuell durch Pompeji spazieren will, dem sei übrigens das hier wärmstens ans Herz gelegt:

 

 

 

lg

Bildquelle: Mikael Miettinen (flickr.com) unter cc by 2.0

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s