Kein Facebook, kein Job (Teil I)

Es ist soweit. Irgendwie hatte ich geahnt, dass dieser Moment früher oder später kommen würde. Nach 10 Monaten ohne Facebook trete ich wieder bei. Warum? Der Grund ist einfach. Ich habe einen Job bekommen, der es erfordert. Ich werde ab Juli für ein Online-Magazin schreiben, dessen Redaktion über Facebook koordiniert wird. Kein Facebook, kein Job. … Weiterlesen

Kinderträume

Es ist beinahe zu romantisch, um es zu glauben: Ein kleiner Junge bastelt eine „Spielhölle“ vor dem Geschäft seines Vaters – aus Pappe, Klebeband und Plastik. Man kann mit Bällen versuchen, an Hindernissen vorbei in ein Tor zu treffen. Es gibt ein Mini-Basketball-Spiel. Und wenn man gut ist, gibt es sogar etwas zu gewinnen: Darts, … Weiterlesen

Social-Media für alle! … Oder?

Es ist doch immer wieder verwunderlich, wer alles eine Fanpage auf Facebook betreibt. Es ist damit wie überall: Manche Dinge machen Sinn, andere nicht. Künstler können über die sogenannten Fanpages beispielsweise Bekanntheit erreichen, die sie ohne Facebook überregional vielleicht niemals bekämen. Macht Sinn. Marken können ihre neuesten Produkte anpreisen, ohne dafür etwas zahlen zu müssen. … Weiterlesen

„Ich habe Facebook ausgetrickst“

Marie steckt nach ihrem Psychologie-Diplom mitten in der Bewerbungsphase. Um effektiv arbeiten zu können, hat sie sich entschieden, auf Facebook eine Auszeit zu nehmen. Eine kostenlose Software hilft ihr dabei.    Der Facebook-Limiter sperrt dein Profil für einige Stunden am Tag. Warum hast du ihn verwendet? Ich habe gemerkt, dass ich einfach zu viel Zeit … Weiterlesen

Die Sache mit den Facebook-Fähnchen

Jeder von uns hat das schon gesehen. Oder zumindest viele von uns. Die anderen haben davon gehört. Von diesen Cafés in Berlin Kreuzberg, Mitte, Friedrichshain, in denen an jedem Tischchen ein junger Mensch vor seinem Mac sitzt und an seinem „Projekt“ arbeitet. Das ganz große Ding, von dem noch keiner weiß, von dem aber doch (hoffentlich) … Weiterlesen

Facebook spielt Wahl

Die Piraten haben eine neue Form der Demokratie erfunden – sagen sie. Liquid Democracy heißt das ganze. Jeder kann jederzeit auf verschiedensten Kanälen (Twitter, Facebook, Liquid-Democracy-Plattform der Piratenpartei Deutschland) seine Meinung mitteilen, Probleme aufwerfen, Diskussionen anstoßen, an Abstimmungen teilnehmen … Eine ziemlich aufwändige Sache. Die Piraten leiden darunter stark. Sie ist so gut wie handlungsunfähig. Eine … Weiterlesen