Die vier Monopolisten

„Bin ich Teil einer verblödeten Konsumviehherde?“

Christian Nürnberger beschreibt in seinem Artikel überaus gut diejenigen Utopien, die jedem, der sich über Facebook Gedanken macht, im Kopf rumspuken. Zu seinem Wort Konsumschaf fällt mir spontan ein Spruch von Albert Einstein ein, den meine Mutter vor Jahren an unsere Klotür gepinnt hat:

Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

ZUM BEITRAG (SZ-Magazin, Heft 49):

http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/36729/Sofort-abschalten

 

 

 

hd

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s